Schlossseiten auf Facebook Schlossseiten auf Facebook Schlossseiten auf Facebook
 
Drucken

 

 

Beatrice Tourou und Daniel Tourou - Die Personen hinter BOULESSE

 

Mit einem tatkräftigen Team baut die ehemalige Lifestyle-Redakteurin Beatrice Tourou das Shopping-Portal www.boulesse.com auf. Unterstützt wird sie nun durch Ihren Mann, Daniel, der vorher als Private Equity Professionel tätig war. Durch die große Passion zu qualitativ hochwertiger Ware wurde die Idee geboren, luxusaffinen und traditionsbewussten Kunden eine Online Plattform zu bieten.

Ihr Firmensitz ist an der noblen Innenstadtadresse Stubenbastei 12 im ersten Bezirk in Wien. Von hier aus wird an neuen Konzepten und Ideen gearbeitet.

 

www.boulesse.com

Boulesse stattet den 59. Wiener Opernball aus

Kategorie: Wien

Für den Wiener Opernball am 12. Februar 2015 stellt Boulesse.com die Damenspende mit einem eigens angefertigten Handfächer zur Verfügung.

2014 war ein erfolgreiches Jahr für Beatrice Tourou und ihren Mann Daniel, die mit ihrem Start-Up Unternehmen Boulesse.com neue Maßstäbe des E-Commerce gesetzt haben. Boulesse.com – Boulevard de la Noblesse, vereint Wiens Traditionshäuser, als auch anspruchsvolle Produkte die von internationaler Aristokratie designt werden.

Das Unternehmen blieb nicht unbemerkt, auch nicht vor Opernball-Organisatorin Desireé Treichl-Stürgkh, die Boulesse einlud, für die Damenspende einen eigenen Fächer zu branden. „Boulesse passt perfekt zu uns! Der Opernball wie auch Boulesse versuchen das traditionelle Wien neu zu interpretieren und die Welt hinauszutragen.“ so Desireé Treichl-Stürgkh

Korrespondierend gibt es einen BOULESSE Ball Guide, der den Damenspenden beigelegt wird. In dem Heft findet man Anregungen zum passenden Frack von Gino Venturini, inklusive der „Opernball Manschettenknöpfe 2015“ aus dem Hause Atelier Heldwein. Diese werden dieses Jahr beispielsweise den männlichen Debütanten als Geschenk übergeben. Auf Boulesse kann man diese allerdings für 195 Euro kaufen. 

Aber auch Schlossseiten Österreich ist im Ballguide vertreten und verlost mit dem Schloss Mittersill ein Wochenende für 2 Personen im 4 Sterne Schlosshotel. 

Auch die Damen kommen nicht zu kurz: Ballroben des Labels Alexa von Canisius, werden von Schmuckvorschlägen von Nathalie von Hohenzollern komplimentiert.

Prinzessin Nathalie von Hohenzollern hat nicht nur ihren eigenen Shop auf Boulesse.com, man findet sie auch im Ballguide als Model, wo sie den Schmuck aus ihrer Kollektion trägt. Im Juni 2007 eröffnete sie ihr Atelier in Sigmaringen, in dem sie hochwertige Unikate, Sonder- und Serienkollektionen aus natürlichen Farbsteinen, Diamanten und erlesenen Perlen designt “Der Schmuck entspricht meinem Innersten, meiner Kreativität und meiner ungebändigten freien Schaffenskraft.” so Hohenzollern. 2012 zog Nathalie von Hohenzollern nach Wien, wo sie ihre neue Kollektion das erste Mal präsentiert und nach drei Jahren Pause mit Boulesse neu präsentiert!

Der Wiener Opernball hat Karl Hohenlohe als beliebten Opernball-Moderator, Boulesse hat seinen Bruder Philip Hohenlohe im Sortiment. Prinz Philip Hohenlohe studierte 1980 in New York an der New York University Film und Filmdesign. Ab dieser Zeit war er für renommierte Interior Design Firmen in New York tätig. Er hat in den letzten Jahren Schlösser in Deutschland als auch Lofts und Wohnungen in New York ausgestattet. 2001 kehrte er in seine Heimat Wien zurück und gründete Philip Hohenlohe Design AT. Unter der Brand Classic Canon kann man seine Möbelstücke, die sich von Lampen bis zu Tischen ziehen, erwerben.

Ein Schmuckstück aus seiner Kollektion ist der Feldtisch welcher Napoleons nachempfunden wurde. Die historische Inspiration ist bis ins Detail ersichtlich. Um 3.500 Euro kann man sich diesen Klassiker über BOULESSE.COM nach Hause liefern lassen.

 

Den ganzen Ball Guide können Sie sich HIER ansehen!

 

Gewinnen Sie ein Wochenende auf Schloss Mittersill im wunderschönen Pinzgau für 2 Personen inkl. Halbpension und allen Schlossleistungen, senden Sie einfach eine Email mit ihren Namen an win(at)schlossseiten.at .

Die Verlosung findet am 1. März unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt - die Gewinner werden per Email verständigt!