Schlossseiten auf Facebook Schlossseiten auf Facebook Schlossseiten auf Facebook
 
Drucken

Details

Schloss Lichtenau mit 20 Zimmer

zum Verkauf

Grundstücksfläche        56.071 m²

Fläche                         800 m²

Wohnfläche                  800 m²

Nutzfläche                   800 m²

Kellerfläche                  150 m²

Denkmalschutzobjekt    Ja

Verfügbar ab                nach Absprache

Kaufpreis                     € 1.800.000,00

Provisionshinweis         3% des gesamten Transaktionsvolumens zzgl. 20% MwSt.

Zimmer                       20

Badezimmer                 5

Gäste-WC                    Ja

Heizungsart                 Ofenheizung, Zentralheizung

Beheizung                   Gas

HWB (kWh/m²a)          329.00

fGEE                           4.55

 

Die idyllische Marktgemeinde Lichtenau bestehend aus 18 Ortschaften liegt eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Waldviertels mit rund 2.050 Einwohnern bei steigender Tendenz. Lichtenau selbst verfügt über die wichtigsten Nahversorger, Ärzte, Banken, Schule, Kindergarten sowie einen jüngst errichteten Spar-Supermarkt. Die umgebende Landschaft verspricht Erholung und Natur pur mit vielen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Die nächstgrößere Stadt Gföhl liegt rund 10 Minuten Fahrzeit mit dem Auto entfernt. Die Bezirkshauptstadt Krems rund 30 Minuten. Die Metropole Wien ist in ca. 100 km über das gut ausgebaute Straßennetz in ca. 70 Minuten bequem zu erreichen.

 

 

Hendrich Real Estate GmbH
Ruthgasse 21/17
1190 Wien
Telefon +43 1 934 65 74-300
Mobil +43 676 845 669-300
Fax +43 1 934 65 74-110
E-Mail e.hendrich(at)hendrichrealestate.com
www.hendrichrealestate.com

 

 

Romantisches Wohnschloss mit schönem Innenhof

Leicht erhöht und von Burggräben aus dem 12. Jahrhundert umgeben liegt das Schloss uneinsehbar am Ortsrand und verfügt über zwei eigene Zufahrten. Durch ein geschweiftes Hofportal betritt man den romantischen Innenhof der Schlossanlage, der auf drei Seiten von Gebäuden und auf der Vierten von einer Natursteinmauer eingefasst wird. Rosen, Beeteinfassungen, Kieswege und die historischen Korbbogenarkaden bezaubern die Besucher vom ersten Moment an. Über verschiedene Eingänge und Stiegen sind die vier momentan im Schloss vorhandenen Wohnungen - aber auch untereinander verbundenen - zu erreichen. Hierdurch eignet sich das Schloss ideal als Familiensitz mit Privatsphäre und Gemeinsamkeit gleichermaßen oder auch für getrennte Parteien. 

Im gesamten Schloss haben sich aus seiner bewegten Geschichte der letzten 900 Jahre schöne Details von der Gotik, Renaissance, Barock bis hin zum Historismus erhalten. Im Erdgeschoss gibt es z.B. sehr schöne Tonnengewölbe, Holzbalkendecken oder im Obergeschoss ein 7-teiliges Sterngratgewölbe im Turmerker der ehemaligen Kapelle sowie einige Kachelöfen, etc. Im neben dem Schloss befindlichen Meierhof gibt es noch eine weitere Wohnung mit rund 160 m² Wohnfläche sowie ehemalige Stall- und Lagergebäude. Das Areal des Meierhofes mit ca. 3.000 m² Fläche ist als Bauland Kerngebiet gewidmet. 

Die Wohnräume im Schloss und Meierhof werden mittels einer Gas-Zentralheizung beheizt. Erwähnenswert ist noch eine eigene Quelle auf dem Grundstück des Schlosses, welches dieses und einige angrenzende Objekte mit frischem Quellwasser versorgt. Ein Anschluss an das öffentliche Leitungsnetz wäre aber ebenso möglich. 
Das Schloss samt Meiereihof und 56.071 m² Grundstücksfläche kann um € 1,8 Mio. erworben werden. In Verbindung mit dem Schloss können weitere land- und forstwirtschaftliche Flächen sowie ein schöner Teich mit zusätzlichen knapp 44 Hektar erworben werden. 

Das Schloss wird unmöbliert verkauft. 
Die Verkäuferschaft wurde auf die Vorlagepflicht eines Energieausweises hingewiesen und wird diesen nachreichen. Bis dahin gilt jene Gesamtenergieeffizienz als vereinbart, die dem Alter und der Art des Gebäudes entspricht.